Vor ein paar Monaten wurde ich (Georg) vom kommenden Karnevals-Dreigestirn der Stadt Rösrath gebeten, ihnen ein Mottolied für ihre anstehenden Auftritte auf den Leib zu komponieren – eine Herausforderung, die ich gerne angenommen habe. Gestern waren wir (das Dreigestirn, Sina, Laurin und ich) in unserem Lieblings-Tonstudio Subtone bei Ralf Kiwit in Dortmund, um diesen Song aufzunehmen – mit Schlagzeug, Bass, 4 Gitarren, Quetsch (für Nicht-Rheinländer: Akkordeon), ganz viel Gesang und noch mehr Spaß. Nun freuen wir uns auf die Prinzenproklamation am 5. Januar, auf der das Dreigestirn sein Lied erstmals der Öffentlichkeit präsentieren wird. Alaaf!! 🙂